Erfahrungen unserer Kunden mit TJURE

"Die flüssige Fleischnahrung überzeugt uns Voll und Ganz"

brauner Pudel

- Dr. Erich Krausbeck

Unser Königspudel Anton leidet an einer unklaren Eiweißmangel-Erkrankung. Eine Magenatonie, die die Magenentleerung für gängiges Futter erschwert. Dank Ihres Produktes ist es uns möglich, ihm in flüssiger Form Eiweiß zukommen zu lassen. Der Hund ist hocherfreut und die Kraftnahrung bekommt ihm prächtig. Sein Sohn Freitag schaut neidisch und bekommt natürlich auch etwas ab. Insgesamt ist diese Nahrungsergänzung aus gesprochen positiv zu bewerten, da Anton ansonsten auf Experimente mit jeder Form von Verdauungsproblemen reagiert, nicht jedoch bei TJURE. Ihre flüssige Fleischnahrung überzeugt uns voll und ganz!

"TJURE schlabbern geht immer"

Hund liegt auf einem Teppich

- Sophie Ockfen

Endlich können wir uns ungetrübt auf unseren Urlaub freuen! Bisher war es nämlich immer so, dass unsere Freude durch Meilos Leid gedämpft war: Vor lauter Aufregung konnte unser Kleiner grundsätzlich nichts mehr fressen. Das Übel nahm seinen Lauf, der leere Magen füllte sich mit Magensäure, Meilo musste sich übergeben, das gesamte Verdauungssystem war aus dem Gleichgewicht ... Mit TJURE hat das Leid glücklicherweise ein Ende: Wenn Meilo auch sonst nichts fressen mag - TJURE schlabbern geht immer. So kriegt er doch den Bauch voll und muss sich nicht mehr übergeben. Alles bleibt im Gleichgewicht. Der nächste Urlaub kann kommen.

"Egal wie lang der Ausflug geht: Motte und Leo fehlt's an nichts"

Hund in der Natur

-Regina Klee

Für uns gibt es nichts Schöneres, als mit unseren Pferden und unseren Hunden Motte & Leo in der Natur unterwegs zu sein. Für Reitbegleithunde ist eine leicht verdauliche, aber auch energiebringende Mahlzeit enorm wichtig: unsere Ritte haben gerne mal 20 km und mehr! Mit TJURE haben wir endlich die perfekte Lösung. Leicht in unseren Satteltaschen zu verstauen und genau die Nährstoffe und Energie, welche unsere Hunde benötigen. Zudem nehmen sie in den Pausen auch gleich noch zusätzliche Flüssigkeit auf. Ob sie es mögen? - Sie lieben es! - Erkennbar an ihrem besonderen 'Hundetanz' beim Öffnen der Flasche.

"Tjure-Trink, das ist nämlich Flüssigfleisch - bei dem warmen Wetter richtig klasse!"

Screenshot aus Facebook

-Wildtierpflegestation Koblenz E.V.

Vielen ❤️-lichen Dank an Stefan Hertling von myheimtierland!Unsere Tildi ist, seit dem sie als winziger Igelsäugling, in einer Dauerhaltung bei uns. Sie hat einen Wasserkopf, Leuzismus und eine Entwicklungsstörung - > so durfte sie nicht in die Natur zurück. Ich würde behaupten es geht ihr sehr gut, sie hat ein eigenes, großes Gehege durch eure Spenden gebaut bekommen und jedes kleine Bedürfnis wird umgehend erfüllt. Beim Futter haben wir das HappyCat light für sie gefunden. Natürlich bekommt sie noch frisches Futter hinzu aber als Basis dient ihr das HappyCat als eines der wenigen Futter ohne Zusatz von Zucker o.ä. welches sie verträgt und dabei noch wahnsinnig gerne frisst. Da so einer kleiner, dicker Igel (über 1200 Gramm :D ) auch ordentlich Hunger hat, schrieb ich Stefan Hertling an um Konditionen für Tildi zu erfragen. Es kam promt eine Nachricht zurück, dass man Tildi ein Spendenpaket geschnürt habe welches ich gestern bei einem Kennenlernen entgegennehmen durfte. Dafür schonmal tausend Dank! Wie man auf dem Foto sieht war Tildi äußerst begeistert, auch von Dingen die sie noch nicht kannte, wie dem Tjure-Trink, das ist nämlich Flüssigfleisch - bei dem warmen Wetter richtig klasse! Zudem hat Stefan uns noch zugesagt, dass er bzw. myheimtierland eine Futterpatenschaft für Tildi übernimmt! Das heißt: Ihr geliebtes Fresschen gibt es bis an ihr Lebensende vom lieben Stefan!!! WOW! 😍Wir wollen uns nochmal bedanken, es ist nicht selbstverständlich und es ist richtig toll dass bei myheimtierland auch an kleine Igel-Kunden gedacht wird und man sich solch eine Mühe macht! Danke!

"Die Akzeptanz von beiden war auf Anhieb super."

Screenshot aus Facebook

-Stevie's Hundesenioren

Seit Ewigkeiten suche ich immer nach neuen Ideen, was das Essen für unsere Hunde ohne Unterkiefer betrifft.Industriefutter mit Wasser verdünnt -dreht Harald angeekelt den Kopf weg, klappt bei Mathilda ganz gut - ich bin überhaupt kein Fan von Industriefutter Babybrei - finden beide ganz toll, ist aber als Alleinfutter nicht geeignet. Fein gewolftes Frischfleisch - essen beide sehr gern, können sie aber nicht selbstständig aufnehmen. Harald lässt sich sehr gern von mir damit füttern, aber Mathilda bekommt es nicht so richtig koordiniert - dennoch mein bisheriger Favorit(Achtung Werbung) - weil es mich überzeugt Heute durften wir was neues ausprobieren Tjure Trink hat nun Futter in flüssiger Form entwickelt. Die Inhaltsstoffe lesen sich für mich sehr positiv. Die Akzeptanz von beiden war auf Anhieb super. Harald hat etwas irritiert geschaut, weil er nun heute mal selbstständig essen sollte 😂 Mineralien und Chlorella hab ich noch ein wenig beigegeben, sowie etwas fein pürierten Fisch Mathilda liebt es und kommt damit super zurecht. Liebe Mathilda und Harald Fans 🐾 wir würden uns sehr über diese Flüssignahrung freuen 💞